1. Home
  2. Linux
  3. Server Anwendungen
  4. Znuny
  5. Znuny: Setup (Outbound E-Mail)

Znuny: Setup (Outbound E-Mail)

Ein Ticketsystem sollte nicht nur E-Mails empfangen, sondern auch versenden können. Dies ist z.B. für Statusmeldungen an den Kunden oder Mitarbeiter wichtig und nicht zuletzt erfolgt die Dokumentation des Verlaufs hauptsächlich über das Ticket.

Znuny bietet mehrere Möglichkeiten, E-Mails zu versenden. Zum einen kann ein lokal installierter Sendmail-Server oder ein externer SMTP-Server als Relay verwendet werden. Ich habe mich zum Testen für einen externen SMTP Server entschieden, nicht zuletzt weil ein lokal gehosteter Sendmail Server nur eine weitere Komponente auf dem System ist, die gewartet und administriert werden muss. Außerdem vereinfacht es die initiale Konfiguration, da eine potentielle Fehlerquelle weniger berücksichtigt werden muss.

Konfiguration

Die notwendigen Einstellungen für den E-Mail-Versand entnehmen Sie der Dokumentation Ihres Providers (SMTP Typ, Port, Posteingangsserver, und Authentifizierungseinstellungen).

System-E-Mail-Adresse festlegen

Das Ticket-System benötigt mindestens eine gültige E-Mail-Adresse zum Senden von E-Mails. Sie können diese Adresse im Register

Das Ticketsystem benötigt mindestens eine gültige E-Mail-Adresse zum Versenden von E-Mails. Diese Adresse können Sie im RegisterAdminVerwaltung vom System-E-Mail-Adressen festlegen:

SMTP Server Einstellungen

Um die Einstellungen für den E-Mail-Versand zu konfigurieren, navigieren Sie zu RegisterAdminSystemkonfigurationEmail und nehmen im Falle eines extern gehosteten SMTP-Servers folgende Einstellungen vor:

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei lediglich um eine Proof-of-Concept-Installation handelt. Wichtige Sicherheitseinstellungen fehlen. Verwenden Sie diese Installation nur zu Evaluierungs- und Dokumentationszwecken!

Updated on 7. Januar 2024

Was this article helpful?

Related Articles